Virtueller Infotag "durchstarten@studium BACHELOR" ++Hier klicken++

1. Projekttag Gesundheitsmanagement gestartet

Studierende diskutieren mit Praxisexperten über BGM

07. Februar 2020 Erstmalig fand an der Fachhochschule Westküste ein Projekttag „Gesundheitsmanagement“ unter Leitung von Professor Dr. Susanne Liebermannstatt. Studierende aus dem Bachelor- und dem Masterstudiengang „Wirtschaftspsychologie“ diskutierten gemeinsam mit Praxispartnern und Experten des Betrieblichen Gesundheitsmanagements die Ergebnisse ihrer Projektarbeiten. Dazu stellten die Studierenden zunächst die Ergebnisse ihrer Interviews zur Beschäftigungssituation in der Hotel- und Gaststättenbranche in Büsum vor. Im Anschluss diskutierten die Studierenden mit den Branchenvertretern erste Ideen zur Verbesserung der Arbeitssituation. Katharina Lutze, Personalleiterin des Küstenperle Strandhotel & Spa und Ausbildungswartin des DEHOGA SH, zeigte in ihrem anknüpfenden Gastvortrag Ansätze auf, Herausforderungen des Personalmanagements in der Hotelbranche zu begegnen.

Im zweiten Teil des Projekttages stellten Studierende des Masterstudiengangs ihre Projektideen für das betriebliche Gesundheitsmanagement der ACO Severin Ahlmann GmbH & Co. KG in Büdelsdorf vor. Maßgeschneidert auf die Rahmenbedingungen des Unternehmens wurden Wege aufgezeigt, wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter direkt am Arbeitsplatz beraten und unterstützt werden können, etwas für ihre Gesundheit zu tun.

Zwischen den Projektvorstellungen konnten die Studierenden in Gastvorträgen Einblicke in die Praxis des Betrieblichen Gesundheitsmanagements bekommen. Christian Fuhrken und Dr. Mark Hübers vomInstitut für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG) sowie Wiebke Harmsen, Verantwortliche beim Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, zeigten auf, wie es gelingen kann im betrieblichen Ablauf ganzheitliches Gesundheitsmanagement-Konzepte einzuführen.

Fortsetzung folgt!

Vollständige Pressemitteilung downloaden:

Projektergebnisse

Beschäftigungssituation in Hotel- und Gasstättenbranche in Büsum

Was Arbeitnehmende an ihrem Arbeitsplatz schätzen:

  • soziales Miteinander motiviert
  • Umgang mit Kunden
  • kreative Gestaltung von Gerichten
  • Vielseitigkeit der Aufgabe
  • Möglichkeit, Arbeitszeiten an Bedürfnisse anzupassen

Was Arbeitnehmende an ihrem Arbeitsplatz als Belastung wahrnehmen:

  • Arbeitszeiten
  • steigendes Arbeitsaufkommen aufgrund des Fachkräftemangels in der Branche

Projektideen für das betriebliche Gesundheitsmanagement der ACO Severin Ahlmann GmbH & Co. KG

  • Bewebungsaktionen als Bestandteil des Arbeitsalltags
  • Kurse zur Raucherentwöhnung
  • Individuelle Ernährungsberatung
  • Besuch von Rückenschulen
  • Angebote zur Verbesserung des Umgangs mit Stresssituationen

Die Verantwortlichen und Betriebsräte des Unternehmens zeigten sich begeistert. Insbesondere wurde hervorgehoben, dass die Studierenden aufbauend auf einer fundierten Analyse der Situation sehr umsichtig geplant hatten und bereits kreativ Slogans, wie „Starke Mitarbeiter brauchen starke Stullen“ und sehr praktikable Maßnahmen erarbeitet hatten.