BMBF-GEFÖRDERTES PROJEKT DIGITALE ANFORDERUNGSPROFILE (DIA)

Projekt: Entwicklung eines Anforderungsprofilgenerators zur schnellen Erstellung von stellenspezifischen Anforderungsprofilen für kleine und mittelständische Unternehmen.

  • Das Anforderungsprofil kann für Weiterbildungsmaßnahmen und die Personalauswahl eingesetzt werden.
  • Es ermöglicht eine hohe Passung zwischen Mitarbeiterkompetenzen und Stellenanforderungen.
  • Eine hohe Passung fördert die Motivation und Leistungsbereitschaft der Mitarbeitenden.
  • Das Anforderungsprofil enthält stellenspezifische Kompetenzen eines erfolgreichen Mitarbeitenden.

Projektpartner: GROTHGruppe, LogOn Consulting, GmbH & Co. KGaA, IHK Flensburg, Förderforum FHW e.V.

Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), FKZ: 13FH042PX8

WIR SUCHEN UNTERNEHMEN ZUR TEILNAHME AN WORKSHOPS!

Gemeinsam sollen in einem Workshop stellenspezifische Kompetenzen abgeleitet und diskutiert werden. Die Kompetenzen werden in Form eines Kompetenzmodells aufgearbeitet und Ihnen nach der Workshopteilnahme zur Verfügung gestellt.

  • Workshops zur Erarbeitung von Kompetenzen und Anforderungen (virtuell oder in Präsenz),
  • Workshoplänge ca. 2-3 Stunden pro Tätigkeit,
  • kleine Gruppen von ca. fünf Mitarbeitenden (mehr oder weniger ist möglich) und drei DIA-Projektmitarbeitenden sowie Studierenden der FH Westküste,
  • vertrauliche Datensammlung – es sind keine Rückschlüsse auf Teilnehmende des Workshops möglich!

Ihr Nutzen: Sie erhalten nach der Workshopteilnahme Ihr individuelles, auf die Stellenbeschreibung angepasstes Kompetenzmodell. Sie können es direkt für die passgenaue und effiziente Personalentwicklung oder -auswahl einsetzen und Ihr eigenes Anforderungsprofil entwerfen.

Teilnahme: Sie haben Interesse daran, im Rahmen eines Workshops ein Kompetenzmodell für eine Jobtätigkeit zu entwickeln und uns gleichzeitig bei unserem Projekt zu unterstützen? Sie haben Fragen zum Projekt? Dann kontaktieren Sie uns gerne.

Kontakt: Prof. Dr. Tim Warszta & Katharina Fuhrmann, Projektleiter und Projektmanagerin DIA

Westküsteninstitut für Personalmanagement, E-Mail: fuhrmann(at)fh-westkueste.de, Tel.: +49 (0)481 8555-574

Nächste Schritte: Die große Menge an gesammelten Informationen wird in den Anforderungsprofilgenerator eingespeist. Durch wenige Klicks wird dem Anwendenden so ein Anforderungsprofil mit erfolgskritischen Verhaltensweisen ausgeworfen. Der selbstlernende Generator gibt darüber hinaus Vorschläge für passende Weiterentwicklungsmaßnahmen oder Interviewfragen für die Personalrekrutierung.

Projektsteckbrief